Allgemeine
Datenschutzhinweise

Disclaimer 

Dies ist die wörtliche Übersetzung der Allgemeinen Datenschutzhinweise der HealthHero Solutions Ltd., welche die Website healthhero.com/de betreibt. 

Wenn Sie sich über die Datenschutzerklärung von Fernarzt informieren möchten, klicken Sie hier. 

Diese Datenschutzhinweise enthalten wichtige Informationen darüber, wer wir sind und wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, speichern, verwenden und weitergeben. Sie erklärt auch Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten und wie Sie uns oder die Aufsichtsbehörden im Falle einer Beschwerde kontaktieren können.  

Diese Website wird von MedTop Healthcare Limited betrieben, einer in England gegründeten Gesellschaft mit der Firmennummer 10675063, deren eingetragener Sitz sich in 10 Upper Berkeley Street, London W1H 7PE befindet. In diesem Dokument beziehen sich die Begriffe “wir”, “unser” oder “uns” auf MedTop .  

Dieser Datenschutzhinweis bezieht sich auf die Datenverarbeitung von MedTop Healthcare Limited. Die Tochtergesellschaften von MedTop Healthcare Limited, vertreten durch die HealthHero-Unternehmensgruppe, arbeiten nach ihren eigenen Datenschutzhinweisen; weitere Informationen zu diesen finden Sie auf der Website: https://www.healthhero.com/de/ueber-uns

Einleitung

Dieser Datenschutzhinweis soll Sie darüber informieren, wie wir Informationen, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns zur Verfügung stellen, sammeln und verarbeiten. Sie umfasst Informationen, mit denen Sie identifiziert werden können (“personenbezogene Daten”) und Informationen, die dies nicht können. Im Kontext des Gesetzes und dieses Hinweises bedeutet “verarbeiten”, Informationen zu sammeln, zu speichern, zu übertragen, zu verwenden oder anderweitig mit ihnen umzugehen. Er informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt.  

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu wahren. Unser Datenschutzhinweis ist nicht nur eine Übung zur Einhaltung von Gesetzen, sondern eine Fortsetzung unseres Respekts für Sie und Ihre persönlichen Daten.  

Wir verpflichten uns, die Vertraulichkeit aller Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu wahren und hoffen, dass Sie dies ebenfalls tun.  

Unsere Datenschutzerklärung entspricht dem Data Protection Act 2018 (Gesetz), der die britische General Data Protection Regulation (GDPR) entsprechend einbezieht.  

Ihre Rechte

Gemäß dem Data Protection Act 2018 und der GDPR haben Sie mehrere Rechte, die sich auf die von uns erbrachten Dienstleistungen beziehen können, darunter das Recht:  

  •  uns um Kopien Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten (das Recht auf Zugang).  
  • uns zu bitten, Informationen zu berichtigen, von denen Sie glauben, dass sie unrichtig sind. Sie haben auch das Recht, uns zu bitten, Informationen zu vervollständigen, die Sie für unvollständig halten (das Recht auf Berichtigung).  
  • unter bestimmten Umständen von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen (Recht auf Vergessenwerden).  
  • unter bestimmten Umständen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, z. B. wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung).  
  • unter bestimmten Umständen die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und/oder diese Daten an einen Dritten zu übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit).  
  • unter bestimmten Umständen der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, z. B. wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erfolgt (Recht auf Widerspruch).  

Sie können Ihre Zustimmung zur weiteren Verarbeitung jederzeit für die Zukunft widerrufen, aber dieses Recht kann nicht auf bereits verarbeitete Daten angewendet werden.  

Für weitere Informationen zu jedem dieser Rechte, einschließlich der Umstände, unter denen sie gelten, kontaktieren Sie uns bitte.  

Mit Ausnahme der unten aufgeführten Punkte geben wir keine über unsere Website gesammelten Daten weiter, verkaufen sie nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.  

Daten, die wir verarbeiten

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und weitergeben. Wir haben diese wie folgt in Gruppen zusammengefasst:  

Ihre Identität umfasst Informationen wie Vorname, Nachname, Titel, Geburtsdatum und andere Identifizierungsmerkmale, die Sie möglicherweise irgendwann einmal angegeben haben.  

Ihre Kontaktdaten beinhalten Informationen wie Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern und andere Informationen, die Sie uns zum Zwecke der Kommunikation oder eines Treffens gegeben haben.  

Ihre Finanzdaten umfassen Informationen wie Ihre Bankverbindung und Zahlungskartendetails.  

Zu den Transaktionsdaten gehören Details über Zahlungen oder Mitteilungen an und von Ihnen sowie Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben.  

Zu den technischen Daten gehören Ihre Internetprotokoll (IP)-Adresse, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden.  

Zu den Marketingdaten gehören Ihre Präferenzen bezüglich des Erhalts von Marketing von uns; Kommunikationspräferenzen; Antworten und Aktionen in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Dienste.  

Wir können anonyme Daten wie z.B. statistische oder demographische Daten für jeden Zweck zusammenfassen. Anonyme Daten sind Daten, die Sie nicht als Individuum identifizieren. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber rechtlich nicht als personenbezogene Daten, da sie Ihre Identität nicht preisgeben.  

Zum Beispiel können wir Profildaten zusammenfassen, um das Interesse an einem Produkt oder einer Dienstleistung zu bewerten.  

Wenn wir jedoch gesammelte Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren oder verbinden, so dass Sie in irgendeiner Weise identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als persönliche Daten, und sie werden in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis verwendet.  

Personenbezogene Daten der besonderen Kategorie

Personenbezogene Daten der besonderen Kategorie sind Daten über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Meinungen, Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten.  

Dazu gehören auch Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.  

Wir können besondere personenbezogene Daten über Sie erheben, wenn es eine rechtmäßige Grundlage dafür gibt, dies zu tun.

Wenn Sie die benötigten personenbezogenen Daten nicht bereitstellen

Wenn wir aufgrund von Gesetzen oder eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags personenbezogene Daten erheben müssen und Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir diesen Vertrag möglicherweise nicht erfüllen. In diesem Fall müssen wir möglicherweise die Erbringung einer Dienstleistung für Sie einstellen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie zu diesem Zeitpunkt darüber informieren. 

 

Die Grundlagen, auf denen wir Informationen über Sie verarbeiten

Das Gesetz verlangt von uns, zu bestimmen, auf welcher von sechs definierten Grundlagen wir verschiedene Kategorien Ihrer persönlichen Daten verarbeiten, und Sie über die Grundlage für jede Kategorie zu informieren.  

Wenn eine Grundlage, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, nicht mehr relevant ist, müssen wir die Verarbeitung Ihrer Daten unverzüglich einstellen.  

Wenn sich die Grundlage ändert, werden wir Sie, falls gesetzlich vorgeschrieben, über die Änderung und jede neue Grundlage informieren, auf der wir festgestellt haben, dass wir Ihre Daten weiterhin verarbeiten können. 

Informationen, die wir mit Ihrer Zustimmung verarbeiten

Durch bestimmte Handlungen, bei denen ansonsten keine vertragliche Beziehung zwischen uns besteht, z. B. wenn Sie auf unserer Website surfen oder uns bitten, Ihnen weitere Informationen über unser Unternehmen, einschließlich Stellenangeboten und unseren Produkten und Dienstleistungen, zur Verfügung zu stellen, geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Informationen, bei denen es sich um personenbezogene Daten handeln kann.  

Wo immer möglich, bemühen wir uns, Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung dieser Informationen einzuholen, indem wir Sie z. B. bitten, unserer Verwendung von Cookies. zuzustimmen. 

Wir verarbeiten Ihre Daten auf dieser Grundlage weiter, bis Sie Ihre Einwilligung zurückziehen oder davon ausgegangen werden kann, dass Ihre Einwilligung nicht mehr besteht.  

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Mitteilung an dpo@healthhero.com machen. Wenn Sie dies tun, können Sie unsere Dienste jedoch möglicherweise nicht mehr nutzen.  

Informationen, die wir für die Zwecke berechtigter Interessen verarbeiten

Wir können Informationen auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, entweder für Sie oder für uns, verarbeiten.  

Wenn wir Ihre Informationen auf dieser Grundlage verarbeiten, tun wir dies, nachdem wir abgewogen haben:  

  • ob das gleiche Ziel auch durch andere Mittel erreicht werden könnte  
  • ob die Verarbeitung (oder Nichtverarbeitung) Ihnen Schaden zufügen könnte  
  • ob Sie von uns erwarten würden, dass wir Ihre Daten verarbeiten, und ob Sie es im Nachhinein für angemessen halten würden, dies zu tun  

Zum Beispiel können wir Ihre Daten auf dieser Grundlage für die folgenden Zwecke verarbeiten: 

  • Aufzeichnungen für die ordnungsgemäße und notwendige Verwaltung unserer Organisation. 
  • Beantwortung unaufgeforderter Kommunikation von Ihnen, auf die Sie unserer Meinung nach eine Antwort erwarten würden den Schutz und die Durchsetzung der gesetzlichen Rechte einer Partei 
  • Versicherung gegen oder Einholung von professionellem Rat, der für das Management von Geschäftsrisiken erforderlich ist  
  • den Schutz Ihrer Interessen, wenn wir glauben, dazu verpflichtet zu sein  

Datenverarbeitung aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung

Manchmal müssen wir Ihre Informationen verarbeiten, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.   

Zum Beispiel können wir verpflichtet sein, Informationen an Behörden weiterzugeben, wenn diese darum bitten oder wenn sie die entsprechende Genehmigung haben, wie z. B. einen Durchsuchungsbefehl oder einen Gerichtsbeschluss.  

Dies kann Ihre persönlichen Informationen einschließen.

Beschwerden über Inhalte auf unserer Website

Wenn Sie sich über einen Inhalt auf unserer Website beschweren, werden wir Ihre Beschwerde untersuchen.  

Wenn wir der Meinung sind, dass sie gerechtfertigt ist oder wenn wir glauben, dass das Gesetz uns dazu verpflichtet, werden wir den Inhalt entfernen, während wir ihn untersuchen. 

Stellenbewerbung und Beschäftigung

Wenn Sie uns Informationen im Zusammenhang mit einer Bewerbung zusenden, können wir diese bis zu einem Jahr aufbewahren, falls wir uns entscheiden, Sie zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren.  

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Datenschutzhinweis für zukünftige Mitarbeiter: Hinweis https://www.healthhero.com/prospective-employee-privacy-notice/

Kommunikation mit uns

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, sei es telefonisch, über unsere Website oder per E-Mail, erfassen wir die von Ihnen angegebenen Daten, um Ihnen mit den gewünschten Informationen zu antworten.  

Wir zeichnen Ihre Anfrage und unsere Antwort auf, um die Effizienz unserer Organisation zu erhöhen.  

Wir speichern personenbezogene Daten, die mit Ihrer Nachricht in Verbindung stehen, wie z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um unsere Kommunikation mit Ihnen nachverfolgen zu können und Ihnen einen hochwertigen Service zu bieten.  

Informationen über Affiliate- und Geschäftspartner

Dies sind Informationen, die Sie uns in Ihrer Eigenschaft als Affiliate von uns oder als Geschäftspartner zur Verfügung stellen.  

Sie ermöglichen es uns, Besucher zu erkennen, die Sie an uns vermittelt haben, und Ihnen die für solche Vermittlungen fällige Provision gutzuschreiben. Sie enthalten auch Informationen, die es uns ermöglichen, Provisionen an Sie zu überweisen.  

Die Informationen werden nicht für andere Zwecke verwendet.  

Wir verpflichten uns, die Vertraulichkeit der Informationen und der Bedingungen unserer Beziehung zu wahren.   

Wir gehen davon aus, dass alle angeschlossenen Unternehmen oder Partner diesen Datenschutzhinweis ebenfalls anerkennen.  

Verwendung von Informationen, die wir durch automatisierte Systeme sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen.

Verwendung von Informationen, die wir durch automatische Systeme erfassen, wenn Sie unsere Website besuchen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Sie werden von Software platziert, die auf unseren Servern läuft, sowie von Software, die von Dritten betrieben wird, deren Dienste wir nutzen.  

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Webbrowser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden, wenn Sie eine Website besuchen. Sie ermöglichen es, Informationen, die auf einer Webseite gesammelt wurden, zu speichern, bis sie für die Verwendung auf einer anderen Seite benötigt werden, und ermöglichen es einer Webseite, Ihnen ein personalisiertes Erlebnis zu bieten und dem Besitzer der Webseite Statistiken darüber zu liefern, wie Sie die Webseite nutzen, so dass sie verbessert werden kann.  

Einige Cookies bleiben nur für einen bestimmten Zeitraum bestehen, z. B. einen Tag oder bis Sie Ihren Browser schließen. Andere bleiben auf unbestimmte Zeit bestehen.  

Ihr Webbrowser sollte es Ihnen ermöglichen, alle Cookies zu löschen, die Sie möchten. Er sollte Ihnen auch die Möglichkeit geben, deren Verwendung zu verhindern oder einzuschränken.  

Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen, fragen wir Sie, ob Sie die Verwendung von Cookies wünschen. Wenn Sie sich entscheiden, diese nicht zu akzeptieren, werden wir sie nicht für Ihren Besuch verwenden, außer um festzuhalten, dass Sie der Verwendung für andere Zwecke nicht zugestimmt haben.  

Wenn Sie sich gegen die Verwendung von Cookies entscheiden oder deren Verwendung über Ihre Browsereinstellungen verhindern, können Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.  

Wir verwenden Cookies auf folgende Weise:  

  • um zu verfolgen, wie Sie unsere Website nutzen  
  • um aufzuzeichnen, ob Sie bestimmte Nachrichten, die wir auf unserer Website anzeigen, gesehen haben  
  • um Sie auf unserer Website angemeldet zu halten  
  • um Ihre Antworten auf Umfragen und Fragebögen auf unserer Website aufzuzeichnen, während Sie diese ausfüllen  
  • zur Aufzeichnung des Gesprächsverlaufs während eines Live-Chats mit unserem Support-Team  

Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie Richtlinie

Persönliche Identifikatoren aus Ihrer Browsing-Aktivität

Anfragen Ihres Webbrowsers an unsere Server für Webseiten und andere Inhalte auf unserer Website werden aufgezeichnet.  

Wir zeichnen Informationen wie Ihren geografischen Standort, Ihren Internetdienstanbieter und Ihre IP-Adresse auf. Wir zeichnen auch Informationen über die Software auf, die Sie zum Surfen auf unserer Website verwenden, wie z. B. den Typ des Computers oder Geräts und die Bildschirmauflösung.  

Wir verwenden diese Informationen in zusammengefasster Form, um die Popularität der Webseiten auf unserer Website zu bewerten und um festzustellen, wie wir bei der Bereitstellung von Inhalten für Sie abschneiden.  

Wenn diese Daten mit anderen Informationen kombiniert werden, die wir von früheren Besuchen über Sie kennen, können sie möglicherweise dazu verwendet werden, Sie persönlich zu identifizieren, auch wenn Sie nicht auf unserer Website angemeldet sind. 

Unser Einsatz von Re-Marketing

Beim Re-Marketing wird ein Cookie auf Ihrem Computer platziert, wenn Sie auf unserer Website surfen, um Ihnen beim Besuch einer anderen Website Werbung für unsere Produkte oder Dienstleistungen zu zeigen.  

Es kann sein, dass wir von Zeit zu Zeit Dritte damit beauftragen, Re-Marketing-Dienste für uns zu erbringen. Wenn dies der Fall ist und Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben, sehen Sie möglicherweise Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen auf anderen Websites.

Offenlegung und Weitergabe Ihrer Informationen

Informationen, die wir von Drittparteien erhalten

Obwohl wir Ihre persönlichen Informationen nicht an Dritte weitergeben (außer wie in diesem Hinweis dargelegt), erhalten wir manchmal Daten, die indirekt aus Ihren persönlichen Informationen bestehen, von Dritten, deren Dienste wir nutzen.  

Keine dieser Informationen ist Ihnen persönlich zuordenbar.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Die über unsere Website verarbeiteten Daten werden innerhalb der EU gespeichert und gehostet. 

Wir können von Zeit zu Zeit auch ausgelagerte Dienste in Ländern außerhalb der Europäischen Union für andere Aspekte unseres Geschäfts nutzen.  

Dementsprechend können Daten, die innerhalb des Vereinigten Königreiches oder eines anderen Landes gewonnen wurden, außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden.  

Zum Beispiel kann ein Teil der Software, die unsere Website verwendet, in den Vereinigten Staaten von Amerika oder in Australien entwickelt worden sein.  

Wir verwenden die folgenden Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf Daten, die außerhalb der Europäischen Union übertragen werden:  

  • Der Auftragsverarbeiter gehört zur gleichen Unternehmensgruppe wie unser Unternehmen oder unsere Organisation und hält sich an die Standards und Sicherheitsvorkehrungen für die Datenverarbeitung.  
  • die Datenschutzklauseln in unseren Verträgen mit Datenverarbeitern enthalten Übertragungsklauseln, die von einer Aufsichtsbehörde in der Europäischen Union oder im Vereinigten Königreich verfasst oder genehmigt wurden, insbesondere im Land des Vereinigten Königreichs.  
  • wir einen Verhaltenskodex einhalten, der von einer Aufsichtsbehörde in der Europäischen Union, insbesondere im Land des Vereinigten Königreichs, genehmigt wurde.  

Kontrolle über Ihre eigenen Informationen

Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informieren

Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie haben, korrekt und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern, indem Sie eine E-Mail an info@healthhero.com senden.

Zugang zu Ihren persönlichen Daten

Sollten Sie eines Ihrer Rechte ausüben wollen, können Sie dies beantragen, einschließlich des Zugriffs auf die über Sie gespeicherten Daten, indem Sie eine E-Mail an dpo@healthhero.com senden oder an den Datenschutzbeauftragten schreiben:  

Data Protection Officer
HealthHero Group Limited 
10 Upper Berkley St
London
W1H 7PE
United Kingdom 

Wenn wir die Identität der Person, die eine Anfrage zur Ausübung der oben genannten Rechte stellt, nicht bestätigen können oder begründete Zweifel daran haben, benötigen wir einen zusätzlichen Identitätsnachweis (z. B. eine Kopie Ihres Führerscheins oder Reisepasses und eine aktuelle Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder einer Kreditkarte) und/oder einen Nachweis über die Befugnis des Anfragenden zur Ausübung dieser Rechte  

Wir werden Sie um Informationen über das Recht, das Sie ausüben möchten, und die Informationen, auf die sich Ihre Anfrage bezieht, bitten.  

Wenn Sie eine Anfrage stellen, werden wir Ihnen ohne unangemessene Verzögerung und in jedem Fall innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage antworten. 

Sonstiges

Verschlüsselung der zwischen uns gesendeten Daten

Wir verwenden Secure Sockets Layer (SSL)-Zertifikate, um unsere Identität gegenüber Ihrem Browser zu verifizieren und alle Daten, die Sie uns geben, zu verschlüsseln.  

Wann immer Informationen zwischen uns übertragen werden, können Sie überprüfen, ob dies unter Verwendung von SSL geschieht, indem Sie auf ein geschlossenes Vorhängeschloss-Symbol oder ein anderes Vertrauenszeichen in der URL-Leiste oder Symbolleiste Ihres Browsers achten. 

Wie Sie sich beschweren können

Wir hoffen, dass wir alle Fragen oder Bedenken, die Sie bezüglich der Verwendung Ihrer Daten durch uns haben, klären können. Wenn Sie eine Beschwerde haben, hoffen wir, dass Sie sich zuerst mit uns in Verbindung setzen, damit wir Ihnen helfen können, alle Probleme zu lösen. Wenn wir eine Beschwerde erhalten, zeichnen wir alle Informationen auf, die Sie uns gegeben haben.  

Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Beschwerde zu lösen.  

Wenn Ihre Beschwerde vernünftigerweise erfordert, dass wir uns mit einer anderen Person in Verbindung setzen, können wir entscheiden, einige der in Ihrer Beschwerde enthaltenen Informationen an diese andere Person weiterzugeben. Wir tun dies so selten wie möglich, aber es liegt in unserem alleinigen Ermessen, ob wir Informationen weitergeben und wenn wir dies tun, welche Informationen das sind.  

Wir können auch Statistiken mit den aus dieser Quelle erhaltenen Informationen erstellen, um das Niveau unserer Dienstleistungen zu bewerten, jedoch nicht in einer Weise, die Sie oder eine andere Person identifizieren könnte.  

Wenn Sie jedoch nicht damit zufrieden sind, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeitet haben, wie wir Ihre Datenschutzrechte gehandhabt haben oder wie wir auf eine datenschutzbezogene Beschwerde reagiert haben, können Sie Ihre Bedenken bei der ICO unter https://ico.org.uk/concerns oder telefonisch unter +44 (0)303 123 1113 äußern.

Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für uns erforderlich ist:  

  • um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen;  
  • um anderen Gesetzen zu entsprechen, einschließlich für den Zeitraum, der von unseren Steuerbehörden gefordert wird;  
  • um eine Forderung oder Verteidigung vor Gericht zu unterstützen.  

Einhaltung von Gesetzen

Unsere Datenschutzhinweise wurden so zusammengestellt, dass sie den Gesetzen aller Länder oder Rechtsordnungen entsprechen, in denen wir geschäftlich tätig werden wollen. Wenn Sie der Meinung sind, dass sie nicht den Gesetzen Ihrer Rechtsordnung entspricht, würden wir gerne von Ihnen hören.  

Letztendlich ist es jedoch Ihre Entscheidung, ob Sie unsere Website nutzen möchten.  

Überprüfung dieser Datenschutzhinweise

Aufgrund rechtlicher oder datenverarbeitungsbezogener Entwicklungen können Änderungen an diesem Hinweis erforderlich werden. Wenn wir den Hinweis ändern, werden wir ihn auf unserer Website aktualisieren, damit Sie die Änderungen überprüfen können. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt die Notwendigkeit besteht, dass Ihre persönlichen Daten übertragen werden oder einem anderen Datenschutzhinweis unterliegen, werden wir alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Sie zu informieren.   

Änderungen dieser Datenschutzerklärung können von Zeit zu Zeit erforderlich sein, um vertragliche, rechtliche oder datenverarbeitungsbezogene Entwicklungen zu berücksichtigen. Wenn wir diesen Datenschutzhinweis ändern, werden wir ihn auf unserer Website aktualisieren.  

Für Sie gelten die Bedingungen, die an dem Tag, an dem Sie unsere Website nutzen, hier auf unserer Website veröffentlicht sind. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie für Ihre Unterlagen auszudrucken.   

Wenn Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte an unseren DSB unter dpo@healthhero.com.  

Dieser Datenschutzhinweis wurde zuletzt am 15th Oktober 2021 aktualisiert.